Wie entstehen Pigmentflecken

Egal ob als Alleinstellungsmerkmal geliebt oder als störend empfunden: Fast keiner ist von Pigmentflecken verschont und speziell im Alter treten diese immer öfters auf. Aber was sind Pigmentflecken überhaupt und wie entstehen diese auf unserer Haut? Dieser Artikel soll helfen die Frage zu beantworten und unternimmt mit uns einen Ausflug zu unserem größten Organ, der Haut.

Was sind Pigmentflecken?

Altersbedingte Pigmentflecken nennt man Altersflecken

Altersbedingte Pigmentflecken nennt man Altersflecken

Pigmentflecken oder besser gesagt der Pigmentnävus ist der Überbegriff für gutartige Hautwucherungen. Unter diesem Begriff sammeln sich allerlei Hautflecken bzw. Hautveränderungen wie der Café-au-lait-Fleck oder aber auch der Leberfleck sammeln.
Zwar kann man all diese Arten der Pigmentflecken nicht über einen Kamm scheren aber die meisten sind darüber definiert, dass sie gutartige Fehlbildungen auf unserer Haut sind. Da diese Pigmentflecken aus den Melanozsyten bestehen sind sie farblich meist bräunlich und damit dunkler als die normale Hautfarbe.

Pigmentflecken bestehen aus den drei folgenden Zelltypen:

  • Melanozyten

Melanozyten sind die Zellen in der menschlichen Haut die als Pigmentzellen bezeichnet werden. Sie sind vornehmlich in der oberen Hautschicht vorhanden und geben der Haut damit ihren Farb- und damit Hautton. Sie sind für den Menschen dahingegend wichtig da sie Licht absorbieren und somit einen Schutz vor UV-Strahlen bilden.

Aus Melanozyten bestehen zum Beispiel: Sommersprossen, Café-au-laut-Flecken und Lentigenes.

  • Nävuszellen

Nävuszellen sind ähnlich wie die Melanozyten-Zellen mit einigen Unterschieden. So sind sie zum Beispiel nicht in der Lage Pigment an Hautzellen in ihrer Umgebung abzugeben.

  • atypische Zellen

können aus beiden der vorher genannten Zellen bestehen – also aus Melanozyten und Nävuszellen – und durch ihre Vermehrung entstehen Muttermale.

Wie entstehen Pigmentflecken

Pigmentflecken entstehen durch UV Strahlung

Pigmentflecken entstehen durch UV Strahlung

Die meisten Pigmentflecken entstehen wenn es in der Haut zu einer Überproduktion von Melanozyten kommt und damit einer Überpigmentierung der Haut. Anderseits können Pigmentflecken auch entstehen wenn in der Haut zu wenig Melanin gebildet wird.

Was also führt dazu, dass es zu einer Überproduktion – oder Unterproduktion  – kommt?

In den meisten Fällen in denen eine Pigmentstörung nicht angeboren ist (wie es zum Beispiel bei Albinos der Fall ist) ist die UV-Strahlung dafür verantwortlich. Dies sieht man besonders an Stellen die der Sonne das Leben lang ausgesetzt sind. Dazu gehören Handrücken, Nacken, das Gesicht aber auch das Dekolleté.

Der Pigmentfleck entsteht wenn eine Melanozyte nichtmehr so funktioniert wie sie sollte – das heißt zu viel oder zu wenig Melatin erzeugt. Überaktive Zellen erzeugen also dunkle Flecken während weniger aktive Zellen weiße Flecken hervorbringen.

Überaktivität und Unteraktivität verhindern

Da UV-Strahlung der häufigste Grund für eine Überaktivität ist – so entstehen auch Sommersprossen – ist es wichtig sich immer gewissenhaft vor der Sonne zu schützen. Neben Sonnencreme mit Lichtschutzfaktor 30 sollte man darauf achten eine Mütze zu tragen und bei bestimmten Arbeiten Handschuhe zu tragen um so die Handrücken zu schützen.

Andere Gründe für eine gestörte Pigmentierung können auch, besonders bei Frauen, hormuneller Natur sein. Zum Beispiel während einer Schwangerschaft oder bei Einnahme der Pille.

Pigmentflecken behandeln

Pigmentflecken können mit der richtigen Behandlung bekämpft werden.

Pigmentflecken können mit der richtigen Behandlung bekämpft werden.

Neben dem Schutz vor UV-Einstrahlung gibt es verschiedene Möglichkeiten Pigmentflecken zu behandeln. Eine Methode ist die Behandlung mit säurehaltigen Peelingmitteln. Natürlich ist dies keine ätzende Säure sondern eine Säure die nur der Haut wirkt und speziell entwickelt worden ist um Pigmentflecken und ähnliches zu behandeln. Vitamin C Serum mit Hyaluronsäure ist eines dieser Produkte und ist speziell für Gesichter entwickelt. 49 Kundenrezensionen geben auf Amazon im Durchschnitt 4,5 Sterne.

Das Serum ist speziell entwickelt um neben Falten auch die Haut aufzuhellen und speziell Alterflecken zu reduzieren. Es dient auch dazu den Hautton auszugleichen zum Beispiel bei einer unregelmäßigen Pigmentierung der Haut. Das Serum kostet auf Amazon etwa 20 Euro.

Mehr Informationen wie du Pigmentflecken entfernen kannst findest du in meinem großen Artikel hier: Pigmentflecken entfernen